Donnerstag, 29. Mai 2008

Das Wetter hat gehalten

... und das Grillen hat geklappt. Wir waren zu viert und es war wirklich nett.
Grad noch rechtzeitig kamen meine neuen t.u.k.-Schühchen und mit ihnen der furchtbar entzückende Button da links (ähh, das andere Links! :D ). Da konnt' ich sie gleich einlaufen.








Ich habe mir dann doch noch was zum Grillen eingepackt und zwei Gemüsepäckchen gemacht. Sehr lecker und meine Sachen lagen dann wohl behütet in der Alufolie, statt direkt auf dem Fleischgrill.


Schnabulöses zum Grillen – Gemüsepäckchen:






























Austernpilze:
Einfach einige Austernpilze mit Frühlingszwiebelscheiben, Salz, grobem Pfeffer und geschmacksneutralem Öl einpacken. Frische Petersilie über die fertigen Pilze streuen, schmeckt bestimmt auch toll.
Die Alufolie am Besten doppelt nehmen und die Enden verzwirbeln, sodass sie gut verschlossen sind.

Mediterranes Gemüse:
Tomatenstücke, Zucchinischeiben, Fetawürfel und Frühlingszwiebelscheiben einpacken, mit grobem Pfeffer, gehacktem Knoblauch, Thymian und Rosmarin bestreuen und mit etwas Öl beträufeln. Ich habe etwas Würzöl und Habaneroöl zum Schärfen genommen, daher brauchte ich nicht noch weitere Gewürze. Das Würzöl muss ich euch unbedingt nachher mal „zeigen“, das passt echt gut.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

von uns aus ist der button rechts... ;)
aber gut, wenn man sich das netz als raum vorstellt, sitzt du ja "hinter" dem computer und schreibst für uns so leckere sachen, also stimmts schon wieder.... ;)

schmeißt du die alufolienpäckchen dann direkt in die kohlen? oder oben drauf?

lg christina

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

*räusper* Dass ich eine Links-Rechts-Schwäche habe, hätte jetzt niemand erraten, oder?
Jaaa, genau so hatte ich mir das gedacht ... *hüstel* :D

Gestern habe ich sie darauf gelegt, da ich nicht bei den Kohlen herumfummeln wollte, aber generell würde ich sie ruhig auch in die Kohle legen. Die sind ja gut verschlossen, dann dauert's nicht so lang.


Liebe Grüße!

Anonym hat gesagt…

dankeschön!
das werd ich das nächste mal mit marinierten zucchini (schreibt man das so?) probieren - hab mich bis jetzt noch nicht getraut.

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Ich denke schon, zumindest schreibe ich sie völlig überzeugt so, egal was das Rechtschreibprogramm meckert. :D
Probier das mal, gut gewürzt und vielleicht noch mit Feta oder so, ist das echt sehr lecker!