Freitag, 27. Juni 2008

Dem Regen-Wetter zum Trotz

So, nun aber, ohne sprechenden Hefeteig, Focaccai. Passt toll zu Salat, Tomaten und Mozzarella.


Schnabulöses heute – Focaccia mit Salat:





Focaccai, 5 Stücke:
Eine Tasse Mehl sieben, Salz und etwas Trockenhefe untermischen und eine zu einem Dreiviertel gefüllte Tasse lauwarmes Wasser unterrühren.
Den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann herausnehmen, mit einem Tuch bedecken und 2Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen vorheizen und ein Backpapier auf einem Backblech mit etwas Olivenöl einpinseln. Den Teig darauf gießen und etwas verteilen. Dann etwas Olivenöl auf den Teig träufeln und Meersalz und Rosmarin darüber verteilen. Der Teig braucht etwa 15min bei 180° Ober-/Unterhitze.

Kommentare:

miloAn hat gesagt…

hmm sieht lecker aus!
ist eine sehr gute idee werde ich mir auch machen und dazu dann Hummus :)

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Oh, klingt nach einer leckeren Kombination! :)
Ich kam gar nicht groß zum Rumprobieren, da war es schon weg. ;)

Jenna hat gesagt…

ich fang hier gleich an unkontrolliert rumzusabbern :D

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Aber nicht auf den guten Teppich! :O *gg*