Donnerstag, 30. Oktober 2008

Reiseherzen und Tröstcurry

Da sich der Liebste schon wieder in Karlsruhe herumtreibt, gab es heute nur für mich Essen. Dafür habe ich ihm aber auch ein paar Herz-Muffins nach einem chefkoch-Rezept mitgegeben.
Eigentlich wollte ich zum Mittagessen ein Blumenkohl-Cury machen, aber da man mir stattdessen Romanesco mitbrachte, gab es sehr hübsch anzusehendes Romanesco-Curry.


Schnabulöses heute – Muffin-Herzen mit Schokostückchen und Romanesco-Curry mit Reis:





Muffin-Herzen, 6-8 Stück:
60g Butter schaumig schlagen und dann 60g Zucker und ein Ei unterrühren. 110g Mehl mit 2 Teelöffeln Backpulver vermischen und mit einem Schluck Milch glatt rühren. Nun einigen Tropfen Rumaroma und Schokoladenraspeln unter den Teig rühren. Für die Raspeln habe ich einfach welche von einer Kuvertüre mit einem Messer abgeschabt.
Den Teig zur Hälfte in die gefetteten Förmchen füllen und diese in den vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze, 200°) stellen. Nach etwa 15min (mit dem Holzstäbchen überprüfen) sind sie fertig.

Curry mit Reis, 2 Portionen:
Eine mittelgroße Zwiebel würfeln und diese Würfel in etwas Öl andünsten. 2 Knoblauchzehen feingewürfelt dazu geben und eine Dose Tomaten mit in die Pfanne gießen. Einen halben Romanesco in seine Röschen zerteilen und diese abwaschen. Dann werden sie zu den Tomaten gegeben und unter dem Pfannendeckel gegart. Zwischendurch umrühren.
Nach etwa 5 Minuten eine Tasse Reis mit Wasser auf den Herd stellen. Sobald der Romanesco bissfest ist, die Soße nur noch etwas einreduzieren lassen und mit ordentlich Curry, Kurkuma, Chili und Kreuzkümmel würzen. Mit Salz und Honig abschmecken und 3 Esslöffel Naturjoghurt unterrühren.

Kommentare:

it's loveable. hat gesagt…

Die Herzen sind ja süß!

mel hat gesagt…

das trifft sich ja gut, gestern hab ich einen romanesco gekauft und war bis eben noch unschlüssig was daraus werden soll :) sieht toll aus. die herzen auch!

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Danke, loveable - Ich freu mich auch sehr über die Förmchen. :)

Wie passend, ich hoffe es schmeckt, mel. Ich mag ihn ja sonst noch gern zu Nudeln. Danke dir!

Pino hat gesagt…

Die Muffins waren superzauberlecker! Toll fluffig und schokoladig.

alexa hat gesagt…

sie muffins sehen ja klasse aus, wie werden die bei dir den so toll? bei uns sehen die oben immer leicht komisch aus...lg

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Was ist denn komisch? ;) machst du vielleicht zu viel Teig rein oder verteilst ihn nicht gleichmäßig? Das passiert manchmal und dann platzt er auf und quillt über.

Liebe Grüße!

mel hat gesagt…

samstag wollt ich dein tolles curry nachkochen, schneide den (von aussen einwandfreien!) romanesco an und was seh ich? von innen ganz schwarz und faulig :( sehr ärgerlich.

bei nächster gelegenheit starte ich einen zweitversuch.

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Wie gemein, gerade da der ja nicht allzu günstig ist ... Aber vielleicht tröstet erst mal ein Blumenkohl-Curry?
Ich hoffe, der zweite Versuch klappt. :)